Hier geht es zurŁck zur HauptŁbersicht Seite 1 Seite 2Seite 3Seite 4Hier geht es zur Homepage

 

Vielfältige Pflanzen- und Tierwelt in der Au

Die Reiherbestände haben in
Bayern wieder zugenommen.
Sie ernähren sich von Fischen,
aber auch Fröschen, Mäusen,
sowie Insekten. Bei zu dichten
Beständen können die Reiher
je nach Gewässer und Struktur
erhebliche Fischereischäden
verursachen. Zum Fischfang
stellen sie sich in das jeweilige
Gewässer u. erbeuten die Fische
durch gezielte Schnabelhiebe.

Mehr Informationen zur EUREGIO

Ein grenz√ľberschreitendes Projekt
aller Gemeinden an der Saalach
im Rahmen der EuRegio Salzburg -
Berchtesgadener Land - Traunstein
mit Unterst√ľtzung des Regional-
managements Pinzgau

Mehr Informationen zur REGPI

Gefördert von der
Europäischen Union
mit Mitteln aus dem
Europ√§ischen Fond f√ľr
regionale Entwicklung
EFRE (INTERREG)

Bilder und Text: Franz Schned, Bischofs-
wiesen und L. Hohenwartner, Unken
Gestaltung: Claudia Birndorfer, Pocking
Druck: Fa. Seeleitner, Oberndorf
Umsetzung Web:
Chiemgau-Websites