Hier geht es zurück zur Hauptübersicht Seite 1Seite 2Seite 3Seite 4Hier geht es zur Homepage

„Mundloch“ – Eingang zum Barbarastollen

Besucher im Schaubergwerk Leogang;
Aufbruch vom Barbara- ins Danielrevier

Knappenstube “Unterberghaus”

Stollen im Danielrevier des Schaubergwerkes
 

Die Mittelalterlichen Stollen in den Schwarzleo-
revieren wurden im Jahre 1989 zu einem Schau-
bergwerk ausgebaut. In dieser ganz besonderen
Art wird einer der ältesten Bergbaue des Landes
Salzburg wieder lebendig. Sie tauchen in eine Welt
ein, wo Bergknappen den Großteil ihres Lebens
mit harter Arbeit verbrachten.

In die Stollen von Leogang fahren Sie nicht mit
einer Bahn ein, sie begehen zu Fuß, manchmal
gebückt und im Gänsemarsch, die engen Stollen.
So können Sie sehr gut die Situation der damaligen
Zeit erahnen. Beeindruckend und unmittelbar wird
es für Sie zum Erlebnis. Ein fachkundiger Begleiter,
der ihnen die Geschichte lebendig nahe bringt.

Ein Großteil der Stollen wurde mit dem Wissen der
Schlägel- und Eisentechnik mühsam gewältigt.
Beim Gang durch das Stollensystem können Sie
sogar die Schrämspuren und Erzadern entdecken.
Der Blick in den 30 m tiefen Gipsschacht mit einer
Haspelanlage und den kleinen Holzbühnen, auf
denen die Knappen bei ihrer Arbeit standen,
vermitteln die schwere Arbeit der Knappen.

Nach dem Weg durch den Daniel-Stollen endet
die Zeitreise durch die 600-jährige Geschichte des
Bergbaues. Jetzt haben Sie sich die herzhafte
regionale Kost in der Knappenstube „Unterberg-
haus“ verdient.

Mehr Informationen zur EUREGIO

Ein grenzüberschreitendes Projekt
aller Gemeinden an der Saalach
im Rahmen der EuRegio Salzburg -
Berchtesgadener Land - Traunstein
mit Unterstützung des Regional-
managements Pinzgau

Mehr Informationen zur REGPI

Gefördert von der
Europäischen Union
mit Mitteln aus dem
Europäischen Fond für
regionale Entwicklung
EFRE (INTERREG)

Bilder und Text: Franz Schned, Bischofs-
wiesen und L. Hohenwartner, Unken
Gestaltung: Claudia Birndorfer, Pocking
Druck: Fa. Seeleitner, Oberndorf
Umsetzung Web:
Chiemgau-Websites